Das Klostercafe stellt sich vor

Wir sind ein besonderes Cafe mit besonderen Menschen: Als Inklusionsbetrieb stehen bei uns seit über 20 Jahren Menschen im Mittelpunkt. Individualität, Freundlichkeit und Herzlichkeit im Umgang mit unseren Gästen zeichnen unsere Mitarbeitende aus. Einige von ihnen haben ein Handicap. Das besondere daher: Sie kreuzen Ihre Speisen und Getränke ganz einfach auf einem Vordruck an. Unsere Mitarbeitende sammeln die Bestellzettel an Ihrem Tisch ein und bedienen Sie im Anschluss wie gewohnt. Unter unseren Gästen und den Seligenstädtern gilt zudem als offenes Geheimnis, dass unsere Sommerterrasse der schönste Ort im ganzen Städtchen ist, um eine kleine Auszeit zu nehmen. Denn der Blick auf den liebevoll gepflegten Klostergarten ist in der Einhardstadt einmalig. Viele Stammgäste dürfen wir nun bereits seit über 20 Jahren regelmäßig begrüßen.

Unser Förderkreis Lichtblick

Das Klostercafe gehört wie auch das kürzlich modernisierte, gemütliche Hotel Elysee und die Schilderstelle in Seligenstadt zu den Projekten des Vereins Förderkreis Lichtblick e.V. Gegründet wurde er von betroffenen Eltern als Elterninitiative, um ihren Kindern mit Beeinträchtigungen auch Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Wir freuen uns, dass wir die Zahl dieser Arbeitsplätze mit Herz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern konnten. Dies verdanken wir auch der jahrelangen Unterstützung von Aktion Mensch und des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. Durch Ihren Besuch unterstützen Sie diese für uns so wichtigen Projekte. Wenn Sie einen zusätzlichen Beitrag leisten möchten, können Sie hier auch spenden und einen Gutschein kaufen.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Klostergarten und Benediktinerabtei Seligenstadt